Viele Menschen, die in der SBZ/DDR politische Verfolgung oder staatliche Willkür erlebt haben, leiden noch immer an den Folgen. Zahlreiche Maßnahmen wurden ergriffen, um die materiellen und psychischen Auswirkungen zu lindern. Wie diese Maßnahmen von den Betroffenen im Land Berlin bewertet werden, untersucht jetzt eine wissenschaftliche Studie.

Weiterlesen...

Bild_Kirchen.PNG

April - Juni 2022

Acht ausgewählte Kirchen nehmen an einem Pilotprojekt zur Energieeffizienz teil - es findet derzeit eine Umfrage zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Behaglichkeit und Energienutzung in diesen Kirchen statt.

Weiterlesen...

Logo_ETiK_MV_rgb.png

Teilnahme

Viele Menschen, die in der SBZ/DDR politische Verfolgung oder staatliche Willkür erlebt haben, leiden noch immer an den Folgen. Zahlreiche Maßnahmen wurden ergriffen, um die materiellen und psychischen Auswirkungen zu lindern. Wie diese Maßnahmen von den Betroffenen im Land Berlin bewertet werden, untersucht jetzt eine wissenschaftliche Studie.

Weiterlesen...

Startseite.PNG

Juli 2021

Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Diskussionen um eine Regelung der Suizidassistenz sind die DGPPN-Mitglieder aufgerufen, sich an einer Umfrage zu beteiligen. Die Ergebnisse daraus sollen eine Diskussionsgrundlage und Basis für die Positionierung der Fachgesellschaft schaffen.

Weiterlesen...

Dgppn_FG_Logo_de_Orange_sRGB.png

Teilnehmen

Die Befragung ist abgeschlossen.

Viele Menschen, die in der SBZ/DDR politische Verfolgung oder staatliche Willkür erlebt haben, leiden noch immer an den Folgen. Zahlreiche Maßnahmen wurden ergriffen, um die materiellen und psychischen Auswirkungen zu lindern. Wie diese Maßnahmen von den Betroffenen im Land Berlin bewertet werden, untersucht jetzt eine wissenschaftliche Studie.

Weiterlesen...

Block_C.jpg

April 2021

Das Berliner Institut begleitet das Projekt des "Klimaneutralen Stadtquartiers - Neue Weststadt Esslingen". Erfolg und Übertragbarkeit des Projektes hängen entscheidend von der Akzeptanz der verschiedenen Nutzungsgruppen ab. Um frühzeitig die Wünsche und die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger zu erkennen und zu berücksichtigen, führt das BIS ein sozialwissenschaftliches Monitoring durch.

Weiterlesen...

NeueWeststadt_LogoMittig_Y.jpg

Anmeldung zum Bewohner*innen Feeback

Viele Menschen, die in der SBZ/DDR politische Verfolgung oder staatliche Willkür erlebt haben, leiden noch immer an den Folgen. Zahlreiche Maßnahmen wurden ergriffen, um die materiellen und psychischen Auswirkungen zu lindern. Wie diese Maßnahmen von den Betroffenen im Land Berlin bewertet werden, untersucht jetzt eine wissenschaftliche Studie.

Weiterlesen...

Logo_DiKoMo_edited.jpg

März 2022

Intelligente Gebäudetechnik spielt für die Minderung von Treibhausgasen im Gebäudesektor eine wichtige Rolle. Trotz vieler erfolgreicher Einsatzbeispiele von intelligenter Gebäudetechnik zeigt sich jedoch, dass es zahlreiche Vorbehalte und Hemmnisse gegen den Einsatz gibt. Mit dem Vorhaben DiKoMo werden gemeinsam mit Wohnungsunternehmen und Mietenden die Ursachen dieser Hemmnisse analysiert und Diffusions– und Kommunikationsstrategien entwickelt, die bei einer Entscheidung über den Einsatz von intelligenter Gebäudetechnik unterstützen.

Logo_DiKoMo_edited.jpg

Viele Menschen, die in der SBZ/DDR politische Verfolgung oder staatliche Willkür erlebt haben, leiden noch immer an den Folgen. Zahlreiche Maßnahmen wurden ergriffen, um die materiellen und psychischen Auswirkungen zu lindern. Wie diese Maßnahmen von den Betroffenen im Land Berlin bewertet werden, untersucht jetzt eine wissenschaftliche Studie.

Weiterlesen...

BildFlyer.PNG

Juni 2021

Viele Menschen, die in der SBZ/DDR politische Verfolgung oder staatliche Willkür erlebt haben, leiden noch immer an den Folgen. Zahlreiche Maßnahmen wurden ergriffen, um die materiellen und psychischen Auswirkungen zu lindern. Wie diese Maßnahmen von den Betroffenen im Land Berlin bewertet werden, untersucht jetzt eine wissenschaftliche Studie.

Weiterlesen...

BildFlyer.PNG

Teilnehmen

Die Befragung ist abgeschlossen.

Viele Menschen, die in der SBZ/DDR politische Verfolgung oder staatliche Willkür erlebt haben, leiden noch immer an den Folgen. Zahlreiche Maßnahmen wurden ergriffen, um die materiellen und psychischen Auswirkungen zu lindern. Wie diese Maßnahmen von den Betroffenen im Land Berlin bewertet werden, untersucht jetzt eine wissenschaftliche Studie.

Weiterlesen...

Titel_Sozialstudie.PNG

November 2020

Die Studie zu "aktuellen Lebenslagen von Menschen aus dem Land Brandburg, die in der SPZ/DDR politisch verfolgt wurden oder Unrecht erlitten und deren mitbetroffenen Familien" wurde am 24. November 2020 veröffentlicht.

Am 7. Januar wurde dazu ein Beitrag beim Deutschlandfunkt ausgestrahlt.

Weiterlesen...
Titel_Sozialstudie.PNG

Ausführliche Informationen finden Sie im Bericht

Viele Menschen, die in der SBZ/DDR politische Verfolgung oder staatliche Willkür erlebt haben, leiden noch immer an den Folgen. Zahlreiche Maßnahmen wurden ergriffen, um die materiellen und psychischen Auswirkungen zu lindern. Wie diese Maßnahmen von den Betroffenen im Land Berlin bewertet werden, untersucht jetzt eine wissenschaftliche Studie.

Weiterlesen...

214360-2021-10-06-transferpreis-2021.JPG

Oktober 2021

Am 06. Oktober, hat Steinbeis das Team des Steinbeis-Innovationszentrums energieplus und seine Projektpartner mit dem Transferpreis der Steinbeis-Stiftung – Löhn-Preis im Steinbeis-Haus für Management und Technologie Hohenheim ausgezeichnet. Der Preis wird für herausragende Projekte und Leistungen im unternehmerischen Wissens- und Technologietransfer vergeben.

Weiterlesen...

LogoSteinbeis.PNG

Pressemitteilung

Viele Menschen, die in der SBZ/DDR politische Verfolgung oder staatliche Willkür erlebt haben, leiden noch immer an den Folgen. Zahlreiche Maßnahmen wurden ergriffen, um die materiellen und psychischen Auswirkungen zu lindern. Wie diese Maßnahmen von den Betroffenen im Land Berlin bewertet werden, untersucht jetzt eine wissenschaftliche Studie.

Weiterlesen...

EröffnungYouTube.PNG

Juni 2021

Das Quartier in der Neuen Westadt Esslingen wurde am 22. Juni 2021 eröffnet  – mit dem Start der Wasserstoffproduktion und der Inbetriebnahme der Energiezentrale im Stadtquartier.

Weiterlesen...

Videokamera

Veranstaltung anschauen