Silvergame - Multimedia-Projekt zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen

Mit SilverGame sollen diverse Angebote des Internets, Spiele und Fernsehen verbunden und für ältere Menschen nutzbar gemacht werden.

Ziel war es, älteren Menschen die Möglichkeit zu geben, soziale Beziehungen aufbauen und halten zu können, sowie über die gebotenen Freizeitbeschäftigungen körperlich und geistig fit zu bleiben. Die im SilverGame Projekt entwickelten Anwendungen ermöglichten die Beteiligung über ein Fernsehgerät oder einen Monitor an einem virtuellen Chor, einem Tanz-und Fitnesstraining oder einer Autofahrsimulation. Gleichzeitig kann sich über verschiedene Themen in Online-Medien informiert und ausgetauscht werden. Audio- und Video-Konferenzen helfen die räumliche Trennung von Familie und Freunden zu überwinden.

Das BIS untersuchte die Benutzbarkeit des SilverGame - Angebots in Deutschland. Außerdem entwickelte das BIS die Evaluationsinstrumente für die Feldversuche, sowie die Akzeptanztests für die Gesamtevaluation. SilverGame ist ein europäisches Projekt des Ambient Assistent Living (AAL) Joint Programme der EU. Ein Konsortium österreichischer, finnischer, englischer und drei deutscher Institutionen war an der Entwicklung einer interaktiven, multimedialen Plattform für ältere Menschen beteiligt.

Konsortium / Projektpartner:

  • Exozet Berlin GmbH

  • Fraunhofer FIRST

  • REHA-Zentrum Lübben GmbH

  • Austrian Institute of Technology GmbH, Audio Riders Oy

  • Grenville Jones

  • Golden-Oldies Ltd.

  • Berliner Institut für Sozialforschung GmbH

Laufzeit:

2010 - 2013

Auftraggeber

Ambient Assistent Living (AAL) Joint Programme der EU (AAL JP Call 2)

Adresse

Brandenburgische Straße 16

10707 Berlin

Anrufen

Tel.: +49 30 310 00 90

Fax: +49 30 310 009 66