Sechster Landesgleichstellungsbericht. Zur Anwendung und Wirksamkeit des Landesgleichstellungsgesetzes des Landes Brandenburg (LGG).

Der 6. Landesgleichstellungsbericht umfasst den Zeitraum August 2008 bis Oktober 2013. Die Situation der Beschäftigten in der öffentlichen Verwaltung des Landes Brandenburg wird in Kooperation mit dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg analysiert. Dabei wird die Entwicklung von Beschäftigungs-zahlen herausgearbeitet, insbesondere die Beschäftigungssituation von Frauen und der Frauenanteil in den höheren Positionen.

Zentrale Frage ist, wie die Regelungen des Landesgleichstellungsgesetzes aus Sicht der Dienststellenleiter/-innen und Gleichstellungsbeauftragten im Untersuchungszeitraum umgesetzt wurden bzw. werden konnten. Weiteres Interesse gilt den Erwartungen an Gleichstellungspolitik, deren inhaltliche Ausrichtung sowie ergriffenen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 
 

 

Berichtszeitraum:

September 2008 bis Dezember 2013 

 

Internet:
http://www.parldok.brandenburg.de/parladoku/w5/drs/ab_9200/9225.pdf

Auftraggeber:

Im Auftrag des Landes Brandenburg, Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie

Adresse

Brandenburgische Straße 16

10707 Berlin

Anrufen

Tel.: +49 30 310 00 90

Fax: +49 30 310 009 66