LEITUNG

 
 
Dr. Eva Schulze
geschäftsführende Gesellschafterin
und wissenschaftliche Leiterin des
BIS Berliner Institut für Sozialforschung GmbH
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Expertin:
Familien- und Frauenforschung, Gerontologie, Technikfolgenforschung

Funktionen / Mitgliedschaften:
  • Vorstandsmitglied im Berliner Frauenbund 1945 e.V.
  • Gutachterin in der Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung
  • Beirätin für Modellprogramm "Neues Wohnen-Beratung und Kooperation für mehr Lebensqualität im Alter", Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend
  • Beirätin zum Bericht "Frauen in Berlin "
  • Gründungsmitglied des Berliner Bündnis für Familien
  • Research Fellow an der Yale University, Dep. Of Sociology, CICQLE


Wissenschaftlicher Werdegang:

  • 2009-2010 Gastprofessorin für "Alter(n) und Geschlecht" am Zentrum Altern und Gesellschaft an der Universität Vechta
    www.zag.uni-vechta.de
  • Seit 1993 geschäftsführender Vorstand und wissenschaftliche Leiterin des Berliner Instituts für Sozialforschung und sozialwissenschaftliche Praxis e.V.
  • Seit 1995 geschäftsführende Gesellschafterin und wissenschaftliche Leiterin des BIS - Berliner Institut für Sozialforschung GmbH
  • 1982 - 1993 Leiterin der Forschungsgesellschaft "Familie und Technik"
  • Projektleitung in zahlreichen qualitativen und quantitativen Studien (ca. 30 Projekte) zum Wandel der Familie und Stellung der Frau in der Gesellschaft, Vereinbarkeit Familie und Beruf, Frau und Karriere, Neue Lebensstile, Gerontologie, Technikforschung, Geschichte der Hausarbeit, Transformationsprozesse in den neuen Bundesländern


Lebenslauf:
 
Ausbildung:
1968 - 1974 Studium der Innenarchitektur an der Akademie der Bildenden Künste, München
1974 Diplom in Innenarchitektur
1975 - 1979 Studium der Soziologie, Politik, Psychologie und Geschichte an der Ludwigs-Maximilians-Universität, München und der Freien Universität Berlin
1979 Diplom in Soziologie an der FU Berlin
1988 Dr. phil. in Soziologie an der Technischen Universität Berlin
Berufsweg:
1980 - 1981 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Zukunftsforschung, Berlin
1981 - 1987 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung
1982 - 1993 Leiterin der Forschungsgesellschaft "Familie und Technik"
seit 1993 geschäftsführender Vorstand und wissenschaftliche Leiterin des Berliner Instituts für Sozialforschung und sozialwissenschaftliche Praxis e.V.
seit 1995 geschäftsführende Gesellschafterin und wissenschaftliche Leiterin des Berliner Institut für Sozialforschung GmbH
Projektleitung in zahlreichen qualitativen und quantitativen Studien (ca. 30 Projekte) zum Wandel der Familie und Stellung der Frau in der Gesellschaft, Vereinbarkeit Familie und Beruf, Frau und Karriere, Neue Lebensstile, Gerontologie, Technikforschung, Geschichte der Hausarbeit, Transformationsprozesse in den neuen Bundesländern
2009 - 2010 Gastprofessur




 
    nach oben | Startseite